Dachbox Skoda Roomster (5J) & Dachträger im Set

Sie suchen nach einer Dachbox Skoda Roomster? Durchaus praktisch, können Sie Ihr Fahrzeug so doch auf die Schnelle auf mehr Stauraum pimpen. Doch Box ist nicht gleich Box. Was Sie beim Kauf beachten sollten!

Mit dem Roomster brachte Skoda 2006 einen Hochdachkombi in den Handel. Dieser zielte natürlich auf vergleichbare Modelle sowie obendrein Minivans. Mitte der 2010er ließ Skoda allerdings die Produktion auslaufen – ohne Ersatz.

Room plus Roadster gleich Roomster

Der Modellname war jedenfalls ein Kunstwort. Und zwar aus Room für (viel) Raum und Roadster, was wieder einen sportlichen Charakter ausdrücken sollte. Freilich war der Skoda Roomster alles andere als sportlich, sondern eben ein typischer Hochdachkombi. In erster Linie sollte das Modell also eher praktisch sein. Kleines Aber: Den Prototypen zeigte Skoda noch mit (praktischen) Schiebetüren im Fond. In die Serie schafften es diese aber nicht.

AngebotBestseller Nr. 2
FISCHER 18096 Aluminium-Relingträger Topline L, abschließbar, für Fahrradträger, Dachbox, Skihalter, Länge: 1,20 m
Maße: Die Barrenstärke beträgt 48 mm x 28 mm. Max. 90kg Traglast. Länge 1,20 m
66,90 EUR
Bestseller Nr. 3
Dachbox VDPBA320 320Ltr carbonlook abschließbar + Dachträger VDPLION2 kompatibel mit Ford Kuga II (5 Türer) ab 12
Für Ihren Ford Kuga II (5 Türer) ab 12, Dachbox und Dachträger im Set.
254,95 EUR

Ebenfalls interessant: Der Roomster (intern Typ 5J) nutzte diverse technische Komponenten von Octavia und Fabia II. Sogar Karosserieteile der beiden Modelle verbaute Skoda beim Roomster. Daher bekam der Hochdachkombi analog zum Fabia ebenfalls 2010 ein Facelift verpasst. Produziert wurde das Modell zudem im gleichen Werk in Mladá Boleslav.

Tipps Dachbox Skoda Roomster kaufen

Im Wettbewerb hatte der Skoda Roomster jedenfalls durchaus Vorteile. Denn die typischen Hochdachkombis und Minivans waren in der Regel eher etwas kleiner. Stattdessen besetzte Skoda mit dem Roomster eine Nische zwischen Hochdachkombis und Minivans. Im besten Jahr 2007 produzierten die Tschechen daher fast 76.000 Einheiten. Auch 2008 rollten noch über 49.500 Roomster vom Band. In den 2010ern sanken die Zahlen auf rund 30.000 bis 35.000 Modelle pro Jahr. Ausnahme war 2012, als noch einmal 39.249 Roomster das Werk verließen.

Das Ladevolumen des Tschechen betrug übrigens 455 bis 1.555 l. Die Skoda Roomster Dachlast lag bei 75 kg. Wichtig ist diese bei der Montage einer Dachbox. Apropos: Beim Kauf einer Skoda Roomster Dachbox sollten Sie nicht nur auf den Preis schauen. Markenprodukte von Hapro, Thule oder Kamei sind zwar teurer. Doch dafür bieten die Boxen oft Extras wie eine beidseitige Öffnung, ein Schnellmontagesystem oder Antirutschmatten und zusätzliche Zurrgurte. So sind Komfort ebenso wie Sicherheit deutlich besser.

Hinweis Amazon: Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / letzte Aktualisierung: 30.08.2022 / Achtung: Die genannten Preise können mittlerweile gestiegen sein, es gelten die tatsächlichen Preise auf der Amazon-Webseite zum Zeitpunkt des Kaufs / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API