Dachbox beladen: 13 Tipps zum Sichern der Ladung

Dachkoffer auf, alles rein und gut? NEIN! Beim Beladen einer Dachbox gelten gewisse Regeln. Sie müssen die Box quasi nach System beladen. Schweres zum Beispiel gehört generell in den Kofferraum. Hier 13 Tipps zum Thema Dachbox beladen…

Zugegeben: Der Gesetzgeber macht Ihnen beim Beladen der Dachbox keine Vorschriften. Außer mit der Dachlast – den Wert finden Sie im Handbuch -, die allerdings die Autohersteller vorgeben. Weil das Dach eigentlich nicht zum Transport von irgendwelchen Dingen vorgesehen ist. Möchten Sie jedenfalls heil an Ihrem Ziel ankommen, sollten Sie ein paar Tipps beachten.

Mit System packen: Wie Dachbox beladen?

  1. Schweres in den Kofferraum
    Erste Regel: Wirklich Schweres gehört in den Kofferraum, nicht auf das Dach. Beachten Sie unbedingt die Dachlast. Ziehen Sie bei dieser außerdem das Gewicht von Träger und Box ab.
  2. Gewichtiges in die Mitte
    Gewichtige Dinge packen Sie in die Mitte der Box. Leichtere Dinge dagegen in Front und Heck. Mitte heißt: zwischen den Querstreben des Dachträgers. Davor und dahinter verstauen Sie im Idealfall jeweils ein Viertel des Gepäcks.
  3. Spitze Dinge nach unten
    Spitze Dinge wie Ski oder Skistöcke gehören auf den Boden der Box. Für Ski erhalten Sie übrigens spezielle Skiträger.
  4. Polstern Sie den Bug aus
    Polstern Sie bei Ski und Co. außerdem den Bug mit Decken, Jacken und ähnlichem aus. Dann können spitze Gegenstände bei einem Frontalaufprall oder einer Vollbremsung den Dachkoffer nicht durchschlagen, sondern werden quasi gebremst. Hier zeigt sich einmal mehr Qualität. Gute Boxen bestehen aus hochwertigen Material und kommen auf eine gewisse Wandstärke.
  5. BESPORTBLE 2 STÜCKE Spanngurte Bindegurt Autodachträger Zurrgurte Auto Gepäck Fracht Kajak Surf Board Bind Belt (Schwarz)
    • 200 lb. Arbeitslastgrenze, 600 lb. Bruchfestigkeit
    • Aus hochwertigem Polyester- und Zinklegierungsmaterial, stark und leicht.
    • Wird häufig zum Befestigen von Kayak / Gepäck / Surfboard / Fahrrad auf dem Autodachträger verwendet.
    • Mit Haken, bequem und einfach zu bedienen, schnell und fest zu befestigen.
    • Entwickelt für die Bündelung und Verschärfung von Fahrzeuggütern.
  6. Sperriges nach hinten
    Sperriges wie Schlitten oder Kinderwagen packen Sie übrigens nach hinten.
  7. Verteilen Sie die Ladung
    Ansonsten verteilen Sie das Gepäck so gut wie möglich. Also vorn und hinten, rechts und links. Packen Sie einseitig, könnte das Gleichgewicht des Pkw leiden. Im schlimmsten Fall neigt der Wagen zum Kippen.
  8. Stopfen Sie Lücken aus
    Stopfen Sie außerdem Lücken und Löcher. Hierzu taugen wieder Kleidung, Decken, Schlafsäcke, Taschen. So hindern Sie die Ladung am Herumrutschen. Obendrein schützen Sie diese so vor Bruch. Ebenso wie die Box vor Kratzern.
  9. Sichern Sie mit Spanngurten
    Spanngurte und Netze helfen ebenfalls zur Sicherung der Ladung. Gute Dachboxen bringen dafür zahlreiche Ösen mit.
  10. Decken Sie die Ladung ab
    Auch eine Decke kann die Ladung sichern – mit den Spanngurten darüber.
  11. Nutzen Sie Dachboxtaschen
    Noch besser: Dachboxtaschen. Diese sind an das Design der Box (Marke und Modell beachten) angelehnt, passen somit optimal.
  12. Achten Sie auf Feuchtigkeit
    Plastiktüten helfen wieder gegen Nässe. Apropos: Packen Sie empfindliche Dinge nicht nach vorn. Denn Feuchtigkeit dringt vor allem im Bug ein. Manche Dachboxen haben unten im Heck übrigens kleine Öffnungen, die Wasser ableiten sollen. Diese müssen offen bleiben.
  13. Angebot
    Hapro 5103030 Reisetaschen 4 Stück, Schwarz
    • Sehr praktische Reisetaschen-Garnitur
    • Perfekt geeignet für Hapro-Dachboxen
    • Set besteht aus 3 Standard-Reisetaschen und 1 Spezial-Reisetasche
    • Für eine maximale Nutzung des Raumes in einer Dachbox
    • Macht das Einräumen beim Beladen der Dachbox noch einfacher.
  14. Schließen Sie die Dachbox ab
    Richtig schließen muss der Dachkoffer ebenfalls. Nur dann ist die Ladung zu 100 Prozent sicher. Besonders vor Diebstahl. Bei einer guten Box können Sie den Schlüssel sogar erst abziehen, wenn diese richtig verschlossen ist.
  15. Checken Sie die Box unterwegs
    Sind Sie schließlich unterwegs, sollten Sie den Dachkoffer in Pausen immer wieder checken. Und bei Bedarf umpacken.

FAQ Wie Dachbox beladen? Was darf rein?

Zuletzt noch ein paar typische Fragen (FAQs) zum Beladen einer Dachbox.

Dachbox, was passt rein?
Eigentlich alles, was den Maßen der Box entspricht. Aber noch mal: Der Dachkoffer muss richtig schließen. Geht die Dachbox nicht mehr zu, muss Gepäck raus.

Koffer in der Dachbox?
In den großen Dachboxen kein Problem. Tatsächlich finden Sie Boxen, die 500, 600 oder sogar 800 Liter schlucken.

Kinderwagen in der Dachbox?
Auch ein Kinderwagen ist in einem entsprechend großen Dachkoffer kein Problem. Achten Sie beim Kauf auf die Maße und messen Sie zuvor den Kinderwagen aus.

Bestseller Nr. 1
Rotenbach Dachbox Gepäckbox Gepäck Dachkoffer Auto Dach Box Autobox (320L)
Das Gesamtmaß beträgt 130 x 79 x 35 cm / 200 x 79 x 37,5 cm (LxBxH).; Im Lieferumfang enthalten ist die Dachbox und eine ausführliche Montageanleitung.
159,90 EUR
Bestseller Nr. 2

Welche Dachbox für Ski?
Für Ski finden Sie spezielle Skiboxen. Diese sind extralang, dafür flach und schmal. Damit schrumpft allerdings das Volumen. Für größere Dinge wie Kinderwagen oder Schlitten taugen solche Boxen daher nicht.

Ändert sich das Fahrverhalten mit Dachkoffer?
Ja. Erstens stört die Box die Aerodynamik des Wagens. Die Folge: laute Fahrgeräusche, mitunter auch ein Pfeifen. Zweitens bedeutet die Dachlast mehr Gewicht. Dieses verlagert den Schwerpunkt des Fahrzeugs ungünstig nach oben. Obacht gilt daher in Kurven, beim Bremsen oder auf Brücken (Seitenwind). Nehmen Sie also besser den Fuß vom Gas. Experten empfehlen nicht umsonst maximal 130 km/h, wenn Sie eine Box auf das Dach geschnallt haben.

Gute Fahrt!

Hinweis Amazon: Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / letzte Aktualisierung: 13.08.2020 / Achtung: Die genannten Preise können mittlerweile gestiegen sein, es gelten die tatsächlichen Preise auf der Amazon-Webseite zum Zeitpunkt des Kaufs / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.