Dachträger Toyota Verso + Dachbox im Set kaufen

Sie suchen einen Dachträger Toyota Verso? Vielleicht sogar samt einer passenden Dachbox? Kein Problem, Sets aus Träger und Box finden Sie hier. Sowie obendrein Infos zur Dachlast des Japaners.

Mit dem Verso rollte Toyota 2009 einen Van in den Handel. Dieser beerbte quasi im Doppel den Corolla Verso ebenso wie den Avensis Verso. Die Plattform stellte der Mittelklässler Avensis. Mit dem kompakten Corolla hatte das Modell dagegen nichts gemein.

Platz für fünf oder sieben Passagiere

Premiere feierte der Verso jedenfalls auf dem Genfer Autosalon 2009. Das Design des Vans folgte den neuen Modellen von Avensis sowie iQ. Im Vergleich zum Vorgänger Corolla Verso (4,24 m) war das Fahrzeug mit 4,46 m über 20 cm länger. Der Radstand mit 2,78 m betrug allerdings nur 3 cm mehr. Der Innenraum lehnte sich wieder am „Technikspender“ Avensis an. Kurios waren die mittig platzierten Instrumente, die immerhin auf den Fahrer ausgerichtet waren. Platz bot das Modell je nach Wunsch fünf oder sieben Passagiere.

Bestseller Nr. 1
Dachbox VDP-BA400 + Dachträger VDP004 L kompatibel mit Toyota Yaris Verso 2000-2005
Kompatibel mit Toyota Yaris Verso 2000-2005 , Dachträger und Dachbox im Set.
349,95 EUR
Bestseller Nr. 2
VDP Dachbox MAA580 580 Liter Silber + Dachträger/Relingträger LION1 kompatibel mit Toyota Corolla Verso (5 Türer) 04-07
Für Ihren Toyota Corolla Verso (5 Türer) 04-07, Dachbox und Dachträger im Set.
463,66 EUR
Bestseller Nr. 3
Dachbox VDP-BA400 + Relingträger CRV135 kompatibel mit Toyota Verso ab 09
Kompatibel mit Toyota Verso ab 09, Relingträger und Dachbox im Set.
399,95 EUR

2013 legte Toyota eine Modellpflege auf. Optisch betraf diese vor allem die Front des Wagens, welche nun dem Design des Auris II folgte. Das Heck frischte Toyota hingegen nur dezent auf. Ebenso wie die Technik. Ab 2014 war ein neuer Turbodiesel erhältlich. Der Vierzylinder lieferte aus 1,6 Litern Hub 112 PS – und stammte von BMW.

Tipps Dachträger Toyota Verso kaufen

Im Juli 2018 stellte Toyota den Van dann ein. Ähnlich der Konkurrenz wie VW Touran oder Opel Zafira kam der Verso beim Kunden nicht mehr an. Zum Vergleich: Anfang der 2010er verkaufte Toyota in Deutschland noch um die 7.000 Modelle pro Jahr. Ab 2015 fiel der Absatz unter 5.000 Einheiten. Einen Nachfolger brachten die Japaner daher erst 2020 auf den Markt: den Hochdachkombi Proace.

Apropos: Das Ladevolumen des Toyota Verso betrug bis zur Fensterlinie 440 l beim 5-Sitzer bzw. 178 l beim 7-Sitzer. Bei umgelegten Rücksitzen stieg das Volumen auf bis zu 1.740 (5-Sitzer) bzw. 1.696 l (7-Sitzer). Die Toyota Verso Dachlast lag laut Hersteller bei 100 kg. Bei dem doch eher mageren Ladevolumen lohnt der Kauf eines Dachträger samt einer Dachbox Toyota Verso also allemal.

Hinweis Amazon: Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / letzte Aktualisierung: 30.08.2022 / Achtung: Die genannten Preise können mittlerweile gestiegen sein, es gelten die tatsächlichen Preise auf der Amazon-Webseite zum Zeitpunkt des Kaufs / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API