Dachbox Ford Mondeo ’93, ’97, ’01, ’07 & ’13

Sie suchen eine Dachbox Ford Mondeo? Sind sich aber nicht sicher, welcher Dachkoffer passen könnte? Kein Problem, unser Ratgeber hilft. Im Fazit ist eine Box jedenfalls eine gute Idee, wenn Sie auf eine gewisse Zeit zusätzlichen Stauraum brauchen.

Der Mondeo stellt bei Ford seit mittlerweile fünf Generationen die Mittelklasse. Das Aber folgt prompt: Mit dem aktuellen Mondeo ’13 (MK5) ist Schluss. Ford stellt das Modell 2022 ein und fokussiert sich künftig auf elektrische Crossover. Nach fast 30 Jahren ist damit Feierabend.

Mondeo ’93: MK1 1993 – 1996

Der erste Mondeo MK1 erschien übrigens 1993 als Nachfolger des Sierra. Wobei das MK (= Mark) eher bei Fans und Presse geläufig ist. Ford selbst kennzeichnet die Generationen in der Regel mit der Jahreszahl des Marktstarts. Sei es drum, denn der Mondeo war eine Art Wende. Nach 22 Jahren setzte Ford wieder auf Frontantrieb. Anfangs gab es den Mittelklässler mit Vierzylindern, später folgte außerdem ein V6. Ansonsten setzte Ford vor allem auf Platz. Entsprechend beschnitt man den Raum für die Technik maximal. Das Konzept ging auf. Mit 4,48 m war der Mondeo MK1 nur wenig länger als der Sierra (4,43 m), kam aber auf knapp 10 cm mehr Radstand. Dieser versprach wieder mehr Platz im Interieur. Erhältlich war der Mondeo zudem als Limousine, 5-Türer und Kombi.

Bestseller Nr. 1
Atera 048522 RTD Träger für Fahrzeuge mit direktaufliegender Reling, Aero-Profil Tragrohr: Profil 80 x 30 mm 122 cm
Montage: Werkzeuglos / Vormontiert; Anzugsmoment: Perfekter Anpressdruck an der Reling durch den Atera Drehmomentschlüssel
181,90 EUR
Bestseller Nr. 3
VDP Alu Dachträger RB003 kompatibel mit Ford Mondeo Kombi (5Türer) ab 2014
Passend für Ihren Ford Mondeo SW (5Türer) ab 2014 mit anliegender Reling.
79,99 EUR

Mondeo ’97: eigentlich ein Facelift

Ende 1996 kam der „neue“ Mondeo MK2 in den Handel. Tatsächlich war dieser Mondeo ’97 nicht mehr als ein (zugegeben umfassendes) Facelift. Optisch gab es einen neuen Grill und neue Scheinwerfer. Wegen der veränderten Struktur waren dann sogar neue Crashtests nötig. Technik und Motoren stammten dennoch zum größten Teil vom Vorgänger. 1998 besserte Ford noch mal bei den Materialien im Interieur sowie der Abgasanlage nach. Das war es aber auch.

Mondeo ’01 von 2000 bis 2007

Im Oktober 2000 folgte Generation drei, der Mondeo ’01 (Typ BWY) bzw. Modelljahr 2001. Dieser war eine komplette Neuentwicklung und konnte in vielen Punkten überzeugen. Speziell das Fahrwerk fand großen Lob. Laufruhe und Verarbeitung überzeugten ebenfalls. Entsprechend gut schnitt der Ford Mondeo ’01 in diversen Tests ab. Die Plattform des Mondeo diente zudem etlichen anderen Modellen im Konzern als Basis. Zum Beispiel Mazda6 oder Jaguar X-Type. Was blieb, waren die drei typischen Varianten 5-Türer, Limousine sowie Turnier (Kombi).

2007 – 2014: Dachbox Ford Mondeo MK4

Mitte 2017 folgte mit dem Mondeo ’07 (intern Typ BA7) Gen4. Die Plattform war die gleiche wie in Ford Galaxy und Ford S-Max. Auch die Motoren waren dieselben. Der größte war übrigens ein 2,5 Liter großer Fünfzylinder von Volvo mit 220 PS. Einen V6 gab es im Mondeo ’07 dagegen nicht mehr. Dafür war der Mondeo deutlich gewachsen. Mit 4,86 m Länge sowie fast 1,89 m Breite war das Fahrzeug eigentlich schon zu groß für eine Mittelklasse. Doch vielleicht war genau diese (Über)Größe der Grund, warum es der Mondeo ’07 auf die Kinoleinwand schaffte. In „Casino Royale“ war ausgerechnet Top-Spion James Bond in der Mittelklasse unterwegs, um die Welt zu retten.

Bestseller Nr. 1
VDP Dachbox 400 Liter Relingträger Alu kompatibel mit Ford Mondeo BA7 07-11 abschliessbar
Ausgestattet mit Sicherheitsschließsystem, wo immer abschließbar; Dachbox maximale Belastung: 50 kg, Fassungsvermögen: ca. 400 Liter
253,81 EUR

Seit 2014: Dachbox Ford Mondeo MK5

Bereits 2012 debütierte in Detroit der neue Fusion, welcher den US-Mondeo stellte. Der Marktstart erfolgte ebenfalls in Nordamerika, wo es den Mondeo ’13 nur als Limousine gab. Bei uns ist der Mondeo auch als 5-Türer und Kombi erhältlich, wobei der Kombi sogar allein Europa vorbehalten ist. Kein Wunder, wurde der Mondeo Kombi doch extra für Europa entwickelt. Als Antriebe gibt es Stand 2021 Diesel und einen Hybrid mit 187 PS. Die Limousine ist sogar allein mit dem Hybrid erhältlich. Reine Benziner sind dagegen keine mehr erhältlich. Das Ladevolumen beträgt je nach Modell 383 bis 550 l. Der Kombi schluckt bis zu 1.630 l. Die Dachlast des Mondeo ’13 beträgt laut Hersteller 75 kg.

Bestseller Nr. 2
VDP Alu Dachträger RB003 kompatibel mit Ford Mondeo Kombi (5Türer) ab 2014
Passend für Ihren Ford Mondeo SW (5Türer) ab 2014 mit anliegender Reling.
79,99 EUR
Bestseller Nr. 3
Atera 048522 RTD Träger für Fahrzeuge mit direktaufliegender Reling, Aero-Profil Tragrohr: Profil 80 x 30 mm 122 cm
Montage: Werkzeuglos / Vormontiert; Anzugsmoment: Perfekter Anpressdruck an der Reling durch den Atera Drehmomentschlüssel
181,90 EUR

Hinweis Amazon: Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / letzte Aktualisierung: 24.06.2022 / Achtung: Die genannten Preise können mittlerweile gestiegen sein, es gelten die tatsächlichen Preise auf der Amazon-Webseite zum Zeitpunkt des Kaufs / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API