Welche Dachbox Ford Focus MK1, MK2, MK3, MK4?

Sie wollen eine Dachbox Ford Focus kaufen? Eine gute Idee, denn als Kompakter ist das Fahrzeug vom Platz her schon etwas begrenzt. Doch welche Dachkoffer passen für die Generationen MK1, MK2, MK3 und MK4? Die Antworten erhalten Sie hier…

Der Focus ist ein typischer Kompakter, mit dem Ford auf VW Golf, Opel Astra, Peugeot 308 oder Renault Mégane zielt. Gegen diese weiß sich der Focus übrigens gut zu behaupten. Vor allem in Großbritannien ist das Modell extrem beliebt – und zwar beliebter als der Golf. Gebaut wird der Ford Focus daher schon in vierter Generation. Fans und Presse bezeichnen diese übrigens gern als MK1, MK2 und so fort, was für das englische „Mark“ steht. Ford selbst nutzt in der Regel jedoch die Jahreszahlen.

Der Focus ’98 1998 – 2004 (MK1)

Der erste Ford Focus kam jedenfalls 1998 als Erbe des Escort auf den Markt. Entwickelt von Ford of Europe war der Kompakte zuerst in Europa erhältlich. Nordamerika folgte erst 2000, wobei sich der Kompakte auch dort auf Anhieb gut verkaufte. Zumal Ford dem 3- und 5-Türer (intern Code DBW bzw. DAW) 1999 eine Limousine (DFW) und einen Kombi (DNW) nachschob. Letzteren brachte Ford als Focus Turnier in den Handel. Im Fazit war das Modell ein Erfolg: 2000 sowie 2001 galt der Focus ’98 als meistverkauftes Auto der Welt. Apropos: 2001 spendierte Ford seinem Topseller ein Facelift. Das brachte zum Beispiel neue Scheinwerfer und neue Motoren. Der Turnier war außerdem nur noch mit Dachreling zu haben.

Bestseller Nr. 1
VDP Dachbox/Gepäckbox CUBE470 + Relingträger L120 kompatibel mit Ford Focus Turnier DNW 98-04
Für Ihren Ford Focus Turnier DNW 98-04 , Relingträger und Dachbox im Set.
358,68 EUR
Bestseller Nr. 2
VDP Dachbox/Gepäckbox CUBE370 + Relingträger L120 kompatibel mit Ford Focus Turnier DNW 98-04
Für Ihren Ford Focus Turnier DNW 98-04 , Relingträger und Dachbox im Set.
326,88 EUR
Bestseller Nr. 3
VDP Dachbox/Gepäckbox CUBE470 + Dachträger Rio 120 kompatibel mit Ford Focus Turnier DNW 98-04
Für Ihren Ford Focus Turnier DNW 98-'04 , Dachträger und Dachbox im Set.
332,60 EUR

2004 – 2010: Der Ford Focus ’04 (MK2)

Mit dem Focus ’04 rollte 2004 die zweite Generation (Code DA3) zum Händler. Das Modell basierte auf der gleichen Plattform wie der Ford Focus C-Max. Erhältlich war das Fahrzeug als 5-Türer und Limousine sowie später als Kombi und sogar Cabrio Focus CC. Auf der gleichen Basis baute Ford zudem mit dem Kuga ein Kompakt-SUV. Im Vergleich zum ersten Focus war der Focus ’04 jedenfalls deutlich gewachsen. Und zwar von 4.150 bis 4.465 auf nun 4.342 bis 4.509 mm. Optisch auffällig war zudem die flachere Heckscheibe. Beim Ladevolumen war der Zuwachs hingegen nicht zu spüren. Der Focus ’04 schluckte als 5-Türer nur noch 282 bis 1.144 l. Im Vergleich kam der Vorgänger noch auf 350 bis 1.205 l.

2010 – 2018: Der Ford Focus ’11 (MK3)

2011 feierte der Focus ’11 (Code DYB) Marktstart. Wieder stand der Focus auf der Plattform des C-Max (nun ohne Focus). Davon ab war der Ford Focus ’11 als „Weltauto“ gedacht. Entsprechend erfolgte die Produktion in Amerika, Europa und Asien. Die dritte Generation gab es jedenfalls als 5-Türer und Limousine (4-Türer), später obendrein als Kombi. 3-Türer und Cabrio ließ Ford dagegen auslaufen. Dennoch konnte der Focus ’11 wieder überzeugen. Etwa beim NCAP Crashtest mit fünf von fünf Sternen. Oder mit vier Euro NCAP Advanced Awards, übrigens als erstes Fahrzeug der Welt. Ab 2012 verbaute Ford zudem die neuen Ecoboost-Motoren.

Seit 2018: Der Focus ’18 bzw. MK4

Seit 2018 steht mit dem Focus ’18 (MK4) die vierte Generation beim Händler. Erhältlich ist diese wie gewohnt als 5-Türer, Kombi sowie Limousine. Wobei letztere nicht auf dem deutschen Markt zu haben ist. Dafür gibt es mit dem Focus Active einen Crossover. Was Fans dennoch enttäuscht: Wegen der hohen Emissionen gibt es den Focus ’18 nicht mehr als RS. Stattdessen versucht Ford mit einem 48 Volt starken Mildhybrid, den Flottenverbrauch zu drücken. Das Topmodell stellt jedenfalls neuerdings der Focus ST mit „nur“ 280 PS. Der Kofferraum des Focus ’18 fasst 392 bis 1.354 l als 5-Türer bzw. 635 bis 1.653 l als Kombi. Die Dachlast des Ford Focus ’18 beträgt 75 kg.

Hinweis Amazon: Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / letzte Aktualisierung: 30.08.2022 / Achtung: Die genannten Preise können mittlerweile gestiegen sein, es gelten die tatsächlichen Preise auf der Amazon-Webseite zum Zeitpunkt des Kaufs / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API