Dachträger Fiat 500 + Dachbox kaufen

Sie möchten einen Dachträger Fiat 500 kaufen? Am besten samt einer Dachbox? Kein Problem. Passende Sets aus Träger und Box finden Sie hier. Außerdem Infos zu Ladevolumen und Dachlast des kleinen Italo-Flitzers.

Mit dem 500 – bzw. auf italienisch „Cinquecento“ – stellt Fiat seit den 1930ern einen Kleinstwagen. Diese bauen allerdings nicht aufeinander auf, sondern erlebten zwischendurch mitunter recht lange Pausen. So rollte der erste Fiat 500 „Topolino“ von 1936 bis 1955 vom Band. Der Fiat 500 Nuova folgte von 1957 bis 1975. Der dritte Fiat Cinquecento erst 1992 bis 1998.

Cinquecento: Neuauflage im Retro-Look

Danach gab es wieder eine lange Pause. Erst 2007 feierte der Fiat 500 sein Comeback – im Retro-Look des Fiat 500 Nuova. Tatsächlich gilt die Neuauflage jedoch als Nachfolger des Fiat Seicento von 1998 bis 2009. Allerdings dachte Fiat mit dem neuen 500 um. Statt auf einen günstigen Preis setzen die Italiener seither wie MINI auf Lifestyle.

Bestseller Nr. 1
VDP Dachbox MAA 400 Liter schwarz + Alu Dachträger RB003 kompatibel mit FIAT 500 X (5Türer) ab 2015
Für Ihren Fiat 500 X (5Türer) ab 2015 mit anliegender Reling.
280,29 EUR
Bestseller Nr. 2
VDP Dachbox/Gepäckbox CUBE470 + Dachträger Original kompatibel mit FIAT 500 L Living 5 Türer ab 2013
Für Ihren Fiat 500 L Living 5 Türer ab 2013, Dachträger und Dachbox im Set.
404,94 EUR
Bestseller Nr. 3
VDP Dachbox VDPJUXT600 600 Liter abschließbar + Dachträger K1 MEDIUM kompatibel mit FIAT 500 L Trekking (5Türer) ab 13
Für Ihren Fiat 500 L Trekking (5Türer) ab 13, Dachbox und Dachträger im Set.
360,31 EUR

Plattform und Motoren übernahm die Neuauflage des Flitzers dennoch vom Fiat Panda. Das Konzept ging jedenfalls auf. Auch, weil der Kleinstwagen auf Sicherheit setzte. Sechs Airbags plus ein Knieairbag für den Fahrer, ABS und ESP samt Bremsassistent oder ein verbesserter Fußgängerschutz waren Serie. So verkaufte Fiat zwischen 2007 und 2021 über 423.000 Modelle – in Deutschland. Davon ab legte Fiat immer wieder nach. 2012 kam die Langversion 500L auf den Markt. 2013 die Sportversion 500S, 2014 der 500X im Crossover-Style. Ein Cabrio gab es mit dem 500C ebenfalls.

Nur noch elektrisch: Fiat 500 2020

Außerdem setzte Fiat neben Benzinern und Dieseln auf eine Erdgas- und eine E-Version. Letztere wurde dann mit der neuen Generation ab 2020 Standard. Denn seither ist der Fiat 500 allein als Stromer erhältlich. Und zwar je nach Wunsch mit 70 oder 87 kW (95 oder 118 PS). Beim Akku setzt Fiat ebenfalls auf zwei Optionen. Einmal mit 23,8 kWh, einmal mit 42 kWh. So schafft der Elektro-Flitzer 190 oder 300 bis 321 km Reichweite.

Bestseller Nr. 1
Dachbox MAA400 400 Liter matt + Dachträger VDP Delta kompatibel mit FIAT 500 Hybrid (3 Türer) ab 2020
Kompatibel mit Fiat 500 Hybrid (3 Türer) ab 2020, Dachbox und Dachträger im Set.
459,95 EUR
Bestseller Nr. 2
Dachbox MAA400 400 Liter schwarz + Dachträger VDP Delta kompatibel mit FIAT 500 Hybrid (3 Türer) ab 2020
Kompatibel mit Fiat 500 Hybrid (3 Türer) ab 2020, Dachbox und Dachträger im Set.
429,95 EUR
Bestseller Nr. 3
Dachbox VDPCA480 480 Liter carbonlook + Dachträger VDP Delta kompatibel mit FIAT 500 Hybrid (3 Türer) ab 2020
Kompatibel mit Fiat 500 Hybrid (3 Türer) ab 2020, Dachbox und Dachträger im Set.
459,95 EUR

Das Design ist ebenfalls peppiger, jedoch weiterhin an den 500 Nuova angelehnt. Ansonsten gibt es den Kleinstwagen als dreitürige Kombilimousine sowie Cabrio. Davon ab kann der Fiat 500 2020 dank diverser moderner Helfer teilautonom fahren.

Tipps Dachbox & Dachträger Fiat 500

Übrigens: Die Fiat 500 Dachlast beträgt typisch Kleinstwagen nur 50 kg. Wobei Fiat für den 500 E keine Daten nennt. Die Dachlast ist jedenfalls interessant. Denn der Kofferraum des 500 E schluckt nur 185 l. Zugegeben wächst das Volumen bei umgeklappten Fondlehnen auf bis zu 550 l. Voll besetzt sind diese aber Wunschdenken. Entsprechend ist mitunter mehr Laderaum nötig. Die Lösung: eine Fiat 500 Dachbox.

Beim Kauf einer Dachbox Fiat 500 sollten Sie allerdings nicht nur auf den Preis schauen. Markenboxen von Kamei, Thule, Hapro und Co. sind zwar teurer. Dafür bieten diese dank Features wie eine Öffnung nach beiden Seiten, einem Schnellmontagesystem oder Zurrgurten mehr Komfort und Sicherheit. Sparen Sie also nicht am falschen Ende.

Hinweis Amazon: Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / letzte Aktualisierung: 30.08.2022 / Achtung: Die genannten Preise können mittlerweile gestiegen sein, es gelten die tatsächlichen Preise auf der Amazon-Webseite zum Zeitpunkt des Kaufs / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API